Telefongebete

„Halleluja! Lobet ihr Knechte des Herrn, lobet den Namen des Herrn. „
Psalm 113,1

Durch einen Tipp im ERF-Programm lese ich jetzt jeden Morgen fortlaufend einen Psalm. Wir werden da sehr oft aufgefordert, unseren Herrn zu loben. So kamen wir auf die Idee, jeden Morgen mit meiner Schwester, die in Norddeutschland wohnt, per Telefon ein Lied zu singen und gemeinsam zu beten.

Ich gebe zu, es ist erstmal komisch, am Telefon zu beten, aber es geht. Gott hört das bestimmt genauso, als wenn wir beieinander säßen. So haben  wir auch über viele Kilometer geistliche Gemeinschaft und starten mit einem Lied in den Tag. Vielleicht ist das ja eine Anregung für euch, es uns gleich zu tun. Wir vermissen das gemeinsame Singen und Beten in der Gemeinde sehr. So muss man eben neue Wege finden.

Ich freue mich, dass wir uns sonntags wieder in der Gemeinde treffen können, wenn auch die ganzen Auflagen erstmal sehr sonderbar sind. Aber es ist schon mal ein Anfang von Normalität im Gemeindeleben. Danke allen, die sich da so fleißig einsetzen, damit der Gottesdienst stattfinden kann.

Anneliese Koopmann