Schreib mal wieder…

Die Wochen vergehen. Für die einen von uns zieht sich die Zeit ohne Termine, Besuche, Gemeindeveranstaltungen vermutlich in die Länge. Ich hoffe, Ihr fühlt Euch nicht einsam. Für andere – und dazu zähle ich mich- geht der Alltag recht normal weiter. Meine Arbeit in der Apotheke ist nach wie vor sehr vielseitig. 

Ich denke, wir erleben gerade recht unterschiedliche Situationen. Leider sehen wir uns nicht im Gemeindehaus, aber um so schöner war es heute mit verschiedenen von Euch auf der Straße einen Plausch zu halten. 

Soviel zur Vorrede. Mir kam mal wieder eine Idee. Gott beschenkt mich häufiger mit Ideen und ich versuche, sie teilweise zeitnah mit Leben zu füllen. Die aktuelle Idee kann eine Einladung an DICH persönlich sein. Da wir uns gerade nicht „hemmungslos verabreden dürfen“, dachte ich, wir können uns doch Karten schreiben. Würdest Du dich nicht auch freuen, wenn unerwartet eine Karte in Deinem Briefkasten steckt? Keine weitere Email und keiner von vielen, guten, wertvollen Beiträgen im Internet, sondern einfach ein persönlicher Gruß für Dich? Ich liebe so etwas und ich schaue ab und zu dankbar „in meine Schatzkiste“, in der ich besondere Karten und Briefe aufbewahre. Keine Angst, es geht nicht darum seitenlange Romane zu schreiben. Die Idee ist auf einer Karte einen Vers aus der Bibel, ein paar gute Wünsche oder ein Zitat, das Dir wertvoll geworden ist mit einer anderen Person zu teilen. Ich denke mit solchen „kleinen Schätzen“ könnten wir uns echt beschenken. Ich habe es heute mal ausprobiert und ein paar schön formulierte Wünsche abgeschrieben und in ein paar Briefkästen versenkt. Das war kein großer Zeitaufwand, aber vielleicht freut sich jemand darüber.

Überlege doch mal, ob Du einem Kind aus dem Kigo, einem nicht digital vernetzten Rentner oder vielleicht einer ganz anderen Person / Familie aus der Gemeinde einen solchen Gruß zukommen lassen möchtest. 

„Was soll ich denn schreiben?“

Könnte sein:

  • was Dir spontan einfällt
  • gute Wünsche
  • Bibelvers, der dich gerade begleitet
  • Zitat, das Du wertvoll findest
  • erzähle etwas, das Du erlebt hast

Ich wünsche Euch eine gesegnete Woche und würde mich freuen, wenn ein paar Karten unseren Alltag bereichern könnten.

Liebe Grüße,

Iris Sterzik

PS: Über unseren Jugendpastor kommst du an wunderhübsche Postkarten mit dem ortsverbundenen Eber… Einfach kurz anrufen, dann gibt es eine schnelle Möglichkeit, an die heiße Ware zu gelangen…