Jesus, Corona und die Auswirkungen weltweit

Gottesdienst der Allianz-Mission per Livestream am Sonntag, den 22. März um 10:30 Uhr

Die Allianz-Mission nimmt Euch mit hinein in die weltweite Perspektive der Gemeinde Jesu. Wie gehen Christen an anderen Orten dieser Welt mit der Krise um? Was können wir voneinander lernen?

Wir laden Euch am Sonntag, 22. März 2020 ab 10:30 Uhr ein. Zu einem Gottesdienst, der unseren Horizont weitet – mit Liveschaltungen und Erfahrungsberichten aus unterschiedlichen Ländern. Eine Stunde voller Ermutigung, Lernen, gemeinsamen Gebet und Hoffnung aus dem Evangelium.

Aus China, Österreich, Italien, von den Philippinen und evtl. weiteren Orten. Wir werden mit und für unsere Missionarinnen und Missionaren und die einheimischen Christen beten. Seid dabei und schaltet Euch am Sonntag live nach Ewersbach und weltweit dazu!

Der Livestream wird auf dem YouTube-Kanal der Allianz-Mission verfügbar oder direkt unter:

zur-am.de/live

Ladet gerne weitere Menschen zum Gottesdienst am 22. März 2020 ein. Dieses Angebot soll keine Konkurrenzveranstaltung sein, sondern die Chance bieten, angesichts einer globalen Epidemie auch global Gottesdienst zu feiern und alles von Gott zu erwarten.

Sollte es bei Euch am Sonntag nicht passen, so steht der Missionsgottesdienst später auch als Video zum Abruf auf dem YouTube-Kanal zur Verfügung. Wer will, kann also auch gerne zeitversetzt am Gottesdienst teilnehmen.

Wir freuen uns auf Euch, seid gesegnet und bis Sonntag,

Thomas Schech
Missionsleiter der Allianz-Mission