Gott ist bei dir!

„Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Und du sollst wissen: Der Herr Lässt nicht zu, Dass du zu Fall kommst. Er Gibt immer auf dich Acht. Er, der Beschützer Israels, wird nicht müde und schläft nicht ein; Er sorgt auch für dich. Der Herr ist bei dir, hält die Hand über dich, damit dich die Hitze der Sonne nicht quält und der Mond dich nicht krank macht. Der Herr wendet Gefahr von dir ab und bewahre dein Leben. Auf all deinen Wegen wird er dich beschützen, vom Anfang bis zum Ende, jetzt und in aller Zukunft!“

Psalm 121

Gott ist bei dir! So ist Psalm 121 überschrieben. Er passt ziemlich gut zu dem, was jetzt im Jahr 2020 passiert. Er macht einem Mut und Hoffnung. Vielleicht ist gerade alles etwas verschoben und wir müssen uns anpassen. Neulich hat ein Eichhörnchen versucht, den Vögeln den Rest Vogelfutter aus dem Vogelhaus wegzuessen. Es war flexibel und hat nach anderen Möglichkeiten gesucht, an Nahrung zu kommen. Das machen wir auch gerade. Statt Verabredungen oder Urlaube machen wir jetzt Videokonferenzen, Videoanrufe, schreiben uns Nachrichten oder Briefe. Das funktioniert alles ziemlich gut. Irgendwann hat auch das ein Ende. Nehmt diesen Vers und den Mut mit in die nächsten Wochen und seid flexibel.

Lina Kreck