Aus der Dunkelheit wird Licht.

Dunkel
Verlassen von seinen Freunden
Zutiefst betrübt
Todesangst
Hass schlägt ihm entgegen
Unvorstellbare Schmerzen

Ihm,
der die Liebe in Person ist.
Ihm,
der ohne Schuld war.
Ihm,
der Mensch wurde, um uns Gemeinschaft
mit dem Vater zu ermöglichen.

Dunkel
nach dem qualvollen Tod am Kreuz
hüllt Gott die Erde in Dunkelheit.
Traurig bin ich,
über meine Schuld,
über seine Schmerzen,
über…. .

Doch
der Tod hat nicht das letzte Wort.
Es ist vollbracht.
Es wird hell –
ein neuer Morgen.

Licht;
der Engel sagte:
Fürchtet euch nicht!
Jesus lebt! Er ist auferstanden!

Lasst uns Ostern feiern
mit frohen und offenen Herzen!
Jesus lebt!

Iris Sterzik