Mission

Mission-01Kennst du den ‚Missionsbefehl‘, den Jesus an seine Jünger richtet? In allen vier Evangelien (Mt 28,18-20 , Mk 16,15 , Lk 24,46-48 , Joh 20,21 ) und in der Apostelgeschichte 1,8 wird davon berichtet.

Und weil der lateinische Begriff „missio“ nichts anderes, als „senden“ bedeutet, senden wir Missionare in alle möglichen Länder und unterstützen sie – mit materiellen Dingen und reichlich Gebet.


MissionsarbeitskreismitarbeiterDer MAK (Missionsarbeitskreis) besteht seit 2002 mit dem Ziel:

Aus unserer Gemeinde kommen mehrere Langzeit-Mitarbeiter, die ihren Dienst im Ausland tun, und auch immer wieder einige junge Leute, die einen Kurzzeiteinsatz (von mind. 1 Jahr) im Ausland machen. Wir möchten helfen, die Verbindung zwischen unseren „Außendienst-Mitarbeitern“ und der Heimatgemeinde lebendig zu halten, indem wir regelmäßig aktuelle Informationen weitergeben, wie unsere Mitarbeiter vor Ort arbeiten und wie es ihnen persönlich geht. Dadurch soll auch konkret zum Gebet motiviert werden, denn das ist – neben den Finanzen – die wichtigste Rückendeckung, die wir als Gemeinde geben können.

Zur Zeit „betreuen“ wir 5 Langzeit-Mitarbeiter im Dienst in Südostasien, Italien, Russland, Tadschikistan und Griechenland.

Als MAK’ler treffen wir uns 1x/Monat, um gemeinsam zu beten und zu planen. Hin und wieder machen wir auch besondere Aktionen.

Unsere Kontaktperson ist Uschi Rose, Email: uschi.fit@gmx.de